Niedersachen klar Logo

Termine in erstinstanzlichen Strafsachen in der Zeit vom 20.09.2021 bis 24.09.2021 (38. Kalenderwoche)


Termin am 22.09.2021, 09:00 Uhr – 4 KLs 37/21

Fortsetzungstermine: 29.09., 06.10.2021, jeweils um 09:00 Uhr

Tatvorwurf: Bedrohung (Antrag im Sicherungsverfahren auf Unterbringung des Beschuldigten)

Dem 42-jährigen Beschuldigten wird vorgeworfen, in der Zeit vom 19.02.2021 bis 28.02.2021 in Wiefelstede und Bad Zwischenahn in 5 Fällen Familienangehörige mit der Begehung eines gegen sie bzw. ihnen nahestehende Personen gerichteten Verbrechens bedroht zu haben. Am 20.02.2021 soll er seinem Bruder unter Vorhalt eines Klappmessers u.a. damit gedroht haben, ihn abzustechen. Zudem soll er in der Zeit vom 19.02.2021 bis 28.02.2021 mehrfach Textnachrichten an seine Mutter geschickt haben, die Bedrohungen enthalten haben sollen.

Der Beschuldigte soll diese Taten im Zustand der Schuldunfähigkeit begangen haben. Die Staatsanwaltschaft beantragt im sogenannten Sicherungsverfahren den Beschuldigten in einem psychiatrischen Krankenhaus unterzubringen. Derzeit ist der Beschuldigte vorläufig in einer entsprechenden Einrichtung untergebracht.

Artikel-Informationen

erstellt am:
15.09.2021

Ansprechpartner/in:
Dr. Thiemo Reinecke

Landgericht Oldenburg
Pressesprecher
Elisabethstraße 7
26135 Oldenburg

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln